Loading..
Wird geladen... Bitte warten...

Das Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.



2014 Kiendler GmbH
 
0 Artikel - 0,00 €

Praemierung2017

Unser Kernöl ist volljährig!

Weiterlesen

Gault & Millau 2017

AUSGEZEICHNET!

Weiterlesen

IFS2016

qualitiyaustria Zertifikat bestätigt die Erfüllung der Anforderungen des IFS Food

Weiterlesen

DLG2016_Punkt

Für unsere Lieblingsnachbarn nur das Beste!

Weiterlesen

Praemierung2016

Kernöl-Superstar: dauerhaft prämiert seit 17 Jahren

Weiterlesen

Zutaten:

30 g Butter, 150 g Weizengrieß, 350 ml Milch, 20 g Kristallzucker, Vanillemark, Zitronenabrieb, 1 Ei, 1 Eidotter, Salz, 
80 g Marzipan, 85 g Kürbiskerne geröstet und gerieben, 1TL Steirisches Kürbiskernöl g.g.A., 15 ml Amaretto, 150 g Butter,
½ EL Vanillezucker, 80 g Semmelbrösel, Zimt


Zubereitung:

Butter zergehen lassen, Grieß beigeben und mit Milch, Salz, Zucker und Vanillemark aufkochen. Zitronenschale beigeben. Solange kochen bis sich die Masse vom Kochtopf löst. Kurz auskühlen lassen und das Ei sowie den Eidotter einarbeiten. Marzipan, Amaretto und geröstete Kürbiskerne gut miteinander vermischen, kleine Kugeln formen und für 1 Stunde einfrieren.
Mit der Grießmasse zu Knödel formen und im wallenden Salzwasser ca. 10 Minuten ziehen lassen.
Für die Kürbisbrösel Butter zerlassen, fein geschrotete Kürbiskerne und Brösel darin rösten. Mit Vanillezucker und Zimt abschmecken.




Zutaten:

3 EL Butterschmalz, 1 Schweinsfilet, Thymian, Rosmarin, Knoblauch, Salz, Pfeffer, 60 g Butter, 1 Eidotter, 60 g Kürbiskerne, 20 g geriebener Parmesan, 30 g Weißbrotbrösel, ½ EL Steirisches Kürbiskernöl g.g.A., 800 g Kohl, 1 Schalotte, 1 TL Mehl, 
1/8 l Obers, 150 g Speck, Tomate, Schnittlauch, Muskat


Zubereitung:

Schweinefilet im Butterschmalz anbraten und würzen. Im Ofen bei 130°C ca. 25 Minuten fertig garen. Für die Kürbiskernkruste Butter und Dotter schaumig schlagen und restliche Zutaten beigeben. Die Masse in einem Beutel zwei Millimeter dünn ausrollen und kalt stellen. Kurz vor dem Servieren das Fleisch mit der Kruste unter dem Backofengrill überbacken. Feinstreifig geschnittenen Kohl im kochenden Salzwasser blanchieren. Würfelige Schalotte anschwitzen, Mehl zugeben mit Obers auffüllen und würzen. Feinwürfeligen Speck knusprig braten. Tomatenwürfel, Schnittlauch und geschlagenes Obers unter den Kohl heben.




Zutaten:

1 EL Butter, 20 g weißes Mirepoix (Lauch, Sellerie, Zwiebel), 100 g Maiskörner, 0,5 l Gemüsefond, 1/16 l Obers, Salz, Pfeffer,
Macisblüte, Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.


Zubereitung:

Das klein geschnittene Wurzelgemüse in Butter leicht anschwitzen, Maiskörner beigeben, kurz durchrühren und mit Gemüsefond auffüllen. Cirka 20 Minuten köcheln lassen. Das Obers beigeben, im Mixer pürieren und durch ein Sieb gießen. Nochmals zum Kochen bringen und eventuell mit Maizena binden. Beim Anrichten mit einem Schuss Steirischen Kürbiskernöl g.g.A. vollenden.




Zutaten:

3 Kartoffeln, 2 EL Butterschmalz, Meersalz, Pfeffer, Muskat, ½ EL Sauerrahm, Knoblauch, 1 Eidotter, 50 g Crème fraîche, 
1 Limone, 1 TL Wasabi, 1 TL Steirisches Kürbiskernölg.g.A., 2 TL Kürbiskerne, 1 Knoblauchzehe, 1/2 Salatgurke, Frissé Salat, 320 g Lachsfiletstücke, 2 EL Mehl, 2 EL Rapsöl, Steirisches Kürbiskernölpesto


Zubereitung:

Kartoffeln schälen, reiben und ausdrücken. Mit Sauerrahm, Eidotter, Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauch vermengen. 
In Butterschmalz 8 kleine Rösti braten. Crème fraîche mit Limonenabrieb und Saft, Wasabi, Salz, Steirischem Kürbiskernöl g.g.A., fein gemahlenen Kürbiskernen und Knoblauch abschmecken und mit der geschälten, in Streifen geschnittenen Gurke vermengen. Lachs mit Salz, Pfeffer und Limonensaft würzen und in Mehl-Kürbiskernmischung wenden. In Rapsöl braten. Rösti mit Friseé, 2 Scheiben Lachs und Kürbisrahmgurken zu Türmchen schichten. Mit Steirischem Kürbiskernölpesto umkränzen.




Zutaten:

¼ l Milch, 100 g Grieß, 15 g Butter, 15 g Steirisches Kürbiskernöl g.g.A., 1 Ei, Salz, Österkron (Nougat), gehackte Steirische Kürbiskerne oder Butterbrösel, 2 in Würfel geschnittene Äpfel und die gleiche Menge Ölkürbis, Zucker, Rosmarin, Vanilleschote, Calvados, 2-3 Butterflocken und Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.


Zubereitung:

Milch mit Grieß und den Gewürzen dickbreiig einkochen und Butter sowie Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. darin schmelzen lassen, ein Ei unterrühren und kühlen. Knödel mit Österkron-oder Nougatwürfel füllen und im Wasser ziehen lassen, danach in gehackten Kürbiskernen/Butterbrösel wälzen. Alle Zutaten für die geschmorten Äpfel zur Apfel-Kürbismischung zugeben und gut vermengen – im Backrohr bei konstanter Hitze von 180°C schmoren.



  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 10 von 62 gesamt

In absteigender Reihenfolge